Der Schillerstein

Aus Wiki-WSF

(Weitergeleitet von Schillerstein)
Wechseln zu: Navigation, Suche
nach der Fertigstellung
Anlässlich des 100. Todestages Friedrich Schillers am 9. Mai 1905 wurde auf dem Klemmberg der Schillerstein eingeweiht. Den großen Genius des Deutschen Volkes sollte somit in Weissenfels gedacht werden. Zwei mal hielt sich Schiller in Weissenfels auf. Der Stein hat ein Bronzemedaillon mit dem Bildnis des Dichters mit der Gedenkschrift:
Im Jahr 2005
"Zum Höchsten hat er sich empor geschwungen. Mit allem, was wir schätzen, eng verwandt. So feiert ihn! Denn was dem Mann das Leben nur halb erteilt, soll ganz die Nachwelt geben."
Persönliche Werkzeuge


alte Buecher aus Weissenfels